Wer schreibt für liebepur?

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die Woche in Dating – Frauen sind nicht besser, sondern anders

Die Woche in Dating begann damit, das sich Ihnen etwas ans Herz legte: die Partnersuche und alles, was damit zusammenhängt, ist einfacher als Sie denken. Oftmals verkomplizieren wir sie, was absolut unnötig ist. Fragen Sie sich „warum eigentlich nicht?“, wenn Ihnen jemand einen Vorschlag macht. Ich denke, davon sind viele Frauen betroffen, die sich seit den Zeiten des Online-Datings als ausgesprochen „lecker“ erwiesen haben, aber dabei nicht glücklich werden.

Frauen können alles besser – auch „Single“?

Frauen können bekanntlich alles besser. Das liegt nicht daran, dass sie wirklich alles besser können, sondern dass Redakteure aus falsch verstandener Ritterlichkeit und aus „sozialer Korrektheit“ das Fühlen, Denken und Handeln der Frauen „veredeln“. Dadurch werden Frauen unter anderem auch besonders „Singlekompetent“. In der Gegend, in der ich lebe, lacht man über solche Dreistigkeiten.

Edle Seitensprünge sind weiblich

Selbstverständlich sind auch die Seitensprünge der Damen viel edler, unter anderem, weil sie das Schweigen darüber besser beherrschen als Männer. Doch in der Öffentlichkeit macht es sich gut, über Männer zu hetzen, Männer zu verunglimpfen und Männer niederzuschreiben.

Paar-Anhänge -wirklich sinnvoll?

Paare sind nicht mehr das, was sie mal waren – aber ob eine Dreierbande oder eine sonstige Erweiterung der Beziehungen wirklich Sinn hat? Daran zweifele ich sehr.

Worauf Frauen hereinfallen

Interessant fand ich ein Video in der WELT – dort sagt uns ein Autor, wie er mit einem absolut unglaubwürdigen Profil offenbar einfältig-neugierige Frauen geködert hat, nachdem er zuvor mit einem ehrlichen Profil gar keinen Erfolg hatte. Ich verkneife mir mal, dazu hier nochmals etwas zu sagen. Es geht alles aus meinem Artikel und dem Video hervor.

Oh, habe ich zu viel über Frauen nachgedacht, und zu wenig über Männer? Diese Woche gab es noch eine „Muschidebatte“, die sicher auch manchen Partnersuchen Mann interessieren dürfte.

Das Unbewusste ist auch nicht mehr, was es einmal war

Frauen interessieren sich ja auch sehr für das „Unbewusste“. Das hat gerade wieder Konjunktur, nachdem es sich in der Gehirnforschung festgesetzt hat. Das „neue Unbewusste“ ist zwar nicht mehr so schick wie bei Freud und Jung, dafür aber glauben diese Forscher inzwischen, den Stein der Wiesen auch für die Liebe gefunden zu haben. Wie war das noch mit des „Kaisers neuen Kleidern“? Wieder einmal wissen sie gar nichts – aber darüber können sie sehr interessant reden, ohne Zweifel.

Gefahren beim Dating – was sie sind, wer sie ausnutzt und wie man sich schützt

Ja, und die Gefahr beim Dating? Von wem geht sie aus? Natürlich von den „Bösen Buben“. Das steht sogar dort in der Überschrift, wo es gar nicht im Text steht. Ich habe für Sie nachgelesen, recherchiert und das halbe Internet umgerührt, um Ihnen zu sagen, wo die bösen Mädchen und die bösen Buben hocken – und wie Sie sich gegen sie schützen können.

Die Lobhudelei für das gefährliche GPS-Dating hört nicht auf. Angeblich müssen wir uns jetzt alle daran gewöhnen, dass wir ständig für jeden verfügbar sind, jedenfalls als Partnersuchender. Fragt sich, wer hat etwas davon? Partnersuchende oder die Leute, die damit oder dadurch Geld machen wollen?

Unsere Denkpause

Die Liebepur macht ab heute eine längere Denkpause. Ziel ist es, die Interessen des Liebesverlags zu ordnen und unser Zielpublikum, also Sie, besser zu erreichen. Ich habe lange damit gezögert – aber jetzt, nach sechs Jahren wurde es wirklich Zeit, einmal grundlegend nachzudenken. Deshalb müssen Sie leider auch auf die „Woche in Dating“ für längere Zeit verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr aus der Rubrik:
dating wochenschau