Wer schreibt für liebepur?

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Manche Frauen suchen nur nach Sex

Ich halte mich in diesem Magazin oft sehr zurück, wenn es um die Bedeutung der Sexualität beim Dating geht. Meine Faustformel: „Bei der Suche nach festen Beziehungen am Anfang weder sexuelle Wünsche äußern noch sogleich miteinander ins Bett gehen“.

Freilich – das sehen viele Männer anders – und inzwischen auch Frauen, die teils zu ihrem eigenen Vergnügen, teils aus einem wohlkalkulierten Spieltrieb heraus Männer aufreizen, verführen und erotisch nach eigenen Gesetzen benutzen – also all das, was man früher nur Männern zutraute. Auch die Grenze zwischen „Prostitution“ und „nicht so genau nehmen“, um im alten Vokabular zu bleiben, ist durchlässiger geworden.

Beides ist nicht neu, aber inzwischen gewöhnlicher und vor allem durch das Internet offenkundiger geworden. Sprach man früher bei Gelegenheitsprostituierten davon, dass sich eine Dame „etwas Nadelgeld dazu verdiente“, so werden die erotischen Möglichkeiten heute bereits offen dargelegt – nur die Art und Höhe der Gegenleistungen muss erst in Erfahrung gebracht werden, und da sollte man sich dann doch an die Worte einer alten Bardame erinnern: „Keine der Damen hier nimmt jemals Geld für die Liebe – aber sie haben nichts dagegen, wenn du es ihnen schenkst“.

Die Damen, denen es vor allem darum geht, mit Männern sexuelle Fantasien auszuleben, sind meist anders: Sie geben sich geheimnisvoll und verdecken ihre Kernwünsche oft, bis sie genau wissen, mit wem sie es zu tun haben – schließlich wollen und dürfen sie zumeist nicht ins Gerede kommen. Danach steht dann freilich ungehemmter Sexualität und gewagten Rollenspielen oft nichts mehr im Wege – mit dem Risiko, abrupt wieder abserviert zu werden und von der Dame nicht einmal eine Adresse zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr aus der Rubrik:
dating und erotik

 Ein Frühstück zu zweit?
   (4. Februar 2007)
 Erotische Rollenspiele und ihre Probleme
   (31. Januar 2007)
 Wahre Waren
   (8. Dezember 2006)
 Seitensprung? Sie leben gefährlich!
   (6. Dezember 2006)
 Kuriosität: Geldsau werden
   (11. November 2006)