Wer schreibt für liebepur?

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Sofortsex-Apps für Heteros angeblich schon erfolgreich – in China

Wir kennen sie, die Übertreibungen: sogenannte “Dating-Apps“ haben angeblich viele Millionen angebliche „Benutzer“, die sie entweder nicht benutzen oder damit auf Partys herumspielen.

Aber immerhin wollen 80 Millionen Chinesen bereits „Momo“ benutzen, eine App, die mit eingebauter Verortung der Kundinnen und Kunden schnellen Sex verspricht.

Der Betreiber ist denn auch schnell mit Zahlen bei der Hand: 500 Millionen mal werden täglich Nachrichten unter den angeblich 13 Millionen Usern ausgetauscht. Ob Chinesinnen wirklich so fleißig nach dem schnellen Sex fahnden? Man darf daran zweifeln – wie an allen Jubelmeldungen über Sofort-Sex-Apps. Andere Apps, so wird berichtet, hätten in China sogar 272 Millionen aktive Benutzer. Wie man die Sache finanziert, darüber hüllen sich die Betreiber von MOMO in Schweigen – behaupten aber, keine Schulden zu haben. Fragt sich nur, ob sie auch Einnahmen haben.

Eine Antwort auf Sofortsex-Apps für Heteros angeblich schon erfolgreich – in China

  1. Pingback: Die Woche in Dating: Geldgeilheit, Frauen, Gewalt, Fakes und Huren - die liebe pur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr aus der Rubrik:
dating news