Wer schreibt für liebepur?

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Badoo geht in Dating-Offensive

Das soziale Netzwerk Badoo geht offenbar gerade in die Offensive, um noch ein Stück von großen Dating-Kuchen abzubekommen. Statt als „Soziales Netzwerk“ aufzutreten, wie viele andere auch, wirbt man neuerdings mit dem Attribut „Social-Dating-Netzwerk“ und wuchert dabei mit den angeblich 100 Millionen Mitgliedern, über die man verfügt.

Deutschland sieht man als großen Wachstumsmarkt und behauptet, die Anzahl der Benutzer im letzten Monat (Dezember 2010) „um 500 Prozent“ gesteigert zu haben. Demnach wird behauptet, nunmehr über zwei Millionen deutsche Mitglieder zu verfügen.

Der Markt, in dem Badoo sich nun offenbar etablieren will, ist allerdings schon reichlich mit sozialen Netzwerken ähnlicher Art besetzt, denn alle Web-2.0-Nischenanbieter behaupten letztendlich, die gleichen Vorteile zu bieten: problemloses Kennenlernen auf regionaler Ebene. Manche dieser Netzwerke firmieren ganz offiziell als „Soziales Netzwerk“, andere gehen in Pressemitteilungen den hybriden Weg (wie jetzt auch Badoo) und bietet sich mal als Singlebörse, mal als Freundesnetzwerk an. Typisch dafür ist beispielsweise lablue, die als eine „Mischung aus Singelchat und Anzeigenportal“ beschrieben wird und ständig mit den Begriffen „Chat“, Single-Börse“ und „Soziales Netzwerk“ chargiert. Ähnlich verhält es sich mit dem Konkurrenten „elCuban“.

Die Nähe zu den beiden vergleichbaren sozialen Netzwerken kommt auch in der Pressmitteilung zum Ausdruck, wo es heißt:

Vor allem die User, die in ihrer näheren Umgebung neue Freundschaften schließen möchten, haben die Vorteile der Plattform erkannt und dafür gesorgt, dass Badoo in diesem Bereich zum weltgrößten sozialen Netzwerk auf dem Markt geworden ist … (und) es geht … darum, mit möglichst vielen Menschen in Kontakt zu kommen.

Ungeachtet dieser Ausrichtung sieht man die Wettbewerber freilich woanders:

Hier (bei Badoo) vereinen sich die Vorteile eines sozialen Netzwerks wie Facebook mit denen traditioneller Dating-Seiten wie Parship.de oder Friendscout24.de und es eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten für Menschen, die online nach Freunden oder Partnern suchen.

Ob es eine Synthese aus FACEBOOK, Friendscout24 und PARSHIP geben könnte? Die Antwort ist eindeutig: Nein. Denn FACEBOOK ist FACEBOOK und hat an sich bereits Flirtpotenzial, wenngleich man über die Seriosität der Partnersuche dort geteilter Meinung sein kann. Friendscout24 ist, bei aller Kritik an der deutschen Massensinglebörse, eine Möglichkeit, tatsächlich Singles kennenzulernen (und dies durchaus in der Umgebung), und PARSHIP zielt eindeutig auf seriöse Partnersuchende jenseits der 35, wenngleich man derzeit auch nach jüngeren Mitgliedern sucht.

Zitate: Pressemitteilung Badoo über „redliche Kommunikation“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr aus der Rubrik:
dating news

 Blumige Worte über die Zeit
   (26. Januar 2011)